Let's ask - Teil 2


Hiermit läute ich die zweite Runde von Let's ask ein. Nachdem ich beim letzten Mal positive Rückmeldungen bekommen habe, habe ich mir wieder ein paar Fragen von euch ausgesucht. Seid mir nicht böse, wenn eure Frage ausgerechnet nicht dabei ist, sie steht noch auf meiner Liste und wird dann beim nächsten Mal beantwortet!

Trinkst du lieber Kaffee oder lieber Tee?
Es gab im Jahr 2011 tatsächlich eine Zeit, in der ich morgens Kaffee getrunken habe, allerdings habe ich ihn mit viel Milch und Zucker abgeschwächt, damals war es frisch gemahlener Bohnenkaffee. Nach zwei Wochen bin ich allerdings auf Cappucino umgestiegen und habe den über die Wintermonate regelmäßig morgens getrunken um richtig wach zu werden. Aber auch dabei ist es nicht lange geblieben und ich stieg auf ein normales Frühstück um, bei dem ich Kakao und Orangensaft trank.
Tee trinke ich, seit ich denken kann. Wenn es mir nicht gut ging, gab es Tee. Wenn es kalt war, gab es Tee oder eine heiße Milch mit Honig oder eine heiße Schokolade. Eine Zeit lang trank ich sogar regelmäßig vor dem ins Bett gehen eine Tasse Tee, aber davon bin ich mittlerweile weit weg. Kaffee trinke ich gar nicht mehr. An meinem 19. Geburtstag fragte meine Mutter mich, ob ich nicht langsam mal anfangen möchte, Kaffee zu trinken, aber das Verlangen war einfach nicht da und auch Tee trinke ich mittlerweile nur noch selten, allerdings lieber als Kaffee!

Wann geht deine Geschichte weiter?
Damit ich bei meinem Blog nicht die Übersicht verliere, habe ich mir einen Blogplan angefertigt, in den ich euch nun einen Einblick gewähre.

  • Let's ask
  • Kolumne über den Sprachwandel
  • Fortsetzung: Spiel gegen die Zeit
  • Teilnahme an einer Blogparade
  • eine Dystopie schreiben (Was ist das?)
  • eine Liebesgeschichte schreiben
  • weitere Kooperationen

Außerdem habe muss ich noch eine Projektmappe für Religion anfertigen und für eine Klausur lernen, sodass es wohl erst in den Ferien weitergehen kann, dann aber natürlich regelmäßig! Meine Ferien beginnen übrigens nächste Woche, es dauert also gar nicht mehr lange!

Welche Rolle spielt gesunde Ernährung für dich?
Ich liebe es, selbst zu kochen und achte dabei so gut wie immer darauf, dass ich frische und gesunde Zutaten verwende. Damit ist natürlich nicht nur ein höherer Preis sondern auch mehr Aufwand verbunden, was sich aber im Geschmack wieder auszahlt. Ich bin kein großer Freund von Fastfood, erwische mich aber trotzdem hin und wieder beim Schlemmen. Es ist nicht verboten, mal zur Schokolade zu greifen oder ein Eis zu genießen. Mir ist es wichtig, dass ich möglichst abwechslungsreich esse. Ich könnte nicht jeden Tag Pizza oder Milchreis essen, aber ich würde auch nicht jeden Tag Fisch oder Kartoffeln essen wollen. Natürlich gibt es Nahrungsmittel wie Nudeln, Kartoffeln und Reis, die man häufiger in der Woche ist, aber es ist mir wichtig, dass man dies dann variiert, indem man sich für unterschiedliche Beilagen entscheidet. Eine gesunde Ernährung ist schon wichtig, aber kein tägliches Muss... Manchmal darf man auch genießen.

Fleisch oder Fisch?
Langsam frage ich mich, ob ich einen so verfressenden Eindruck mache... Warum sonst solltet ihr mir so viele Fragen zum Thema "Essen" stellen? ... Toll. Jetzt bekomme ich Hunger.
Wie bereits gesagt, sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten. Ich esse häufiger Fleisch als Fisch und bevorzuge dabei Geflügel, weil mir das einfach besser schmeckt! Trotzdem esse ich gerne Fisch, denn der ist nicht nur gesund sondern man kann auch coole Sachen damit kochen. In der Hinsicht also ein Unentschieden. Dennoch würde ich das Fleisch zum Gewinner küren, weil es sich durch die Häufigkeit, wie oft es in meiner Bratpfanne landet, deutlich vom Fisch abhebt.

Nenne uns einen interessanten Fakt über dich!
Ich habe lange über diese Frage nachdenken müssen, schließlich gibt es sooooo viele interessante Dinge über mich *hust*. Letztendlich habe ich mich aber für etwas entschieden, was - glaube ich - außer mir noch keiner wahrgenommen hat.
In der Zeit, in der ich nun einen Führerschein habe und Auto fahre - auch wenn das erst 14 Monate sind - bin ich NOCH NIE ohne eine bestimmte Sache gefahren (und damit ist nicht der Führerschein gemeint).
Vor langer Zeit habe ich Ringe für meine beste Freundin Lea und mich gekauft. Während sie ihren am Finger trägt, habe ich meinen an einer Kette um den Hals getragen. Es wirkt beinahe wie ein Aberglaube, aber ich bin noch nie ohne diese Kette Auto gefahren. Genaue Gründe dafür kann ich nicht einmal nennen. Es kam vor, dass ich die Kette einen Tag nicht trug. Sollte ich dann jedoch Auto fahren, habe ich zuerst die Kette umgebunden.

Machst du lieber Urlaub am Strand oder Urlaub im Schnee?
Ich habe noch nie Skiurlaub oder dergleichen  gemacht und habe jedes Jahr genügend Schnee im Winter. Ein Urlaub im Schnee kam für mich daher noch nie in Frage. Auch wenn ich an der Ostsee wohne und das Meer quasi vor der Haustür habe, mache ich gerne Urlaub am Strand und wenn es nur Dänemark ist. Schöner wird es natürlich, je wärmer es ist, sodass ein Urlaub auf den Kanaren oder anderswo schon eine traumhafte Vorstellung ist. Eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Urlaub im Schnee habe ich jedoch nicht. Ich verreise gern und wenn ich in die Berge fahre und dort Schnee liegt, dann kann das ein genauso schöner Urlaub werden, wie am Strand von Gran Canaria.

Ich hoffe, dass ich euch wieder einen kleinen Einblick in meine Gedanken und in mein Leben gewähren konnte. Dieses Mal waren sehr persönliche Fragen dabei, also Fragen die meine persönliche Meinung und meine Interessen erfragen. Beim nächsten Mal sind wieder allgemeingültige Fragen und Antworten dabei. Wenn ihr auch eine Frage habt, schreibt sie mir einfach in die Kommentare oder schreibt mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Wenn euch mein Blog gefällt, würde ich mich freuen, wenn ihr ihn mit euren Freunden teilt. Bis dahin! :)

Kevin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen