Alles neu macht der... Juni?! [10]


















Wie schnell die Zeit vergeht. Heute beginnt der Juni, mein mündliches Abitur rückt immer näher, meine Geschichte neigt sich dem Ende und ich habe schon neue Pläne!

 

Wer meinen Blog regelmäßig besucht, hat sicher schon mitbekommen, dass ich eine Geschichte geschrieben habe. Mit dem Titel "Der Künstler" schuf ich eine Zukunft, in der die Menschheit durch einen Krieg beinahe vernichtet wurde. Ich schuf neue Charaktere, neue Gegebenheiten und ließ meine Fantasie spielen und entwickelte so meine bisher längste Geschichte.

Ohne eure Hilfe wäre das nicht möglich gewesen!

 

Ich habe euch die Möglichkeit gegeben, Teil der Geschichte zu werden, und habe mich sehr darüber gefreut, dass sich doch einige Menschen gemeldet haben, um ihren eigenen Charakter für die Geschichte zu erstellen. Nach und nach ließ ich die unterschiedlichen Charaktere in die Geschichte einfließen. Nicht immer gelang es mir dabei, die Charaktere wirklich zu einer guten Person werden zu lassen. Und obwohl einige Lesercharaktere nicht ganz den Vorstellungen der Leser entsprechen konnten, erhielt ich doch positives Feedback. Das hat mich motiviert, weiter zu machen.

Vielen Dank dafür!

 

Durch eure Unterstützung, euer Feedback und euer Interesse, ist diese Geschichte zu dem geworden, was sie nun ist. Doch noch ist die Geschichte nicht fertig! Der letzte Teil, das Storyfinale, fehlt noch! Erfahrt alles über den perfiden Plan des Künstlers und die gesamte Wahrheit seiner Geschichte. Die komplette Geschichte könnt ihr hier lesen.

Am 05. Juni  2014 um 9:00 Uhr wird das Finale veröffentlicht.


Aber nur weil die Geschichte zu Ende geht, heißt das nicht, dass der Blog erlischt! "Der Künstler" ist bereits meine dritte mehrteilige Geschichte. Da ich immer positive Rückmeldungen erhalten habe und mir das Schreiben wirklich Spaß bringt, möchte ich etwas größeres in Angriff nehmen. Deshalb möchte ich versuchen, einen eigenen Roman zu schreiben. Ich möchte euch noch nicht zu viel verraten, da ich mir aber wirklich das Ziel setze, diesen als Buch zu veröffentlichen, werde ich die Geschichte nicht auf meinem Blog veröffentlichen! Dennoch möchte ich euch nicht vollständig aus diesem Projekt ausschließen. Darum rufe ich "Projekt 10" ins Leben.

Achtet zukünftig auf Posts mit dem Label "[10]".

Was ihr euch darunter vorstellen dürft, seht ihr, wenn der nächste Posts zum Thema veröffentlicht wird. :P Ihr werdet jedenfalls direkten Einfluss auf die Geschichte haben können, was es nicht für mich interessanter macht!

Leider bringt der Juni auch noch etwas ganz anderes. Ich beende 13 Jahre Schule und erhalte mein Abitur. Bevor das soweit ist, muss ich jedoch noch die mündliche Prüfung überstehen. Um mich vernünftig auf diese Prüfung vorzubereiten, kann es sein, dass ich nicht ganz so häufig poste, bis ich die Prüfung überstanden habe. Ich bemühe mich zwar, mindestens einmal in der Woche einen Beitrag zu veröffentlichen, aber jeder von euch dürfte nachvollziehen können, wie wichtig die Schule ist. Daher genießt die Prüfung auch bei mir oberste Priorität.

Ihr könnt mir unter die Arme greifen!

 

Ich möchte niemanden haben, der mir einen Knopf ins Ohr setzt und die Prüfungsaufgaben für mich googlet, um mir die Antwort zu sagen. Viel lieber hätte ich Unterstützung von euch, indem IHR einen Beitrag für meinen Blog verfasst. Einen Beitrag zu veröffentlichen, dauert wenige Sekunden, ihn aber zu schreiben, nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. Diese Aufgabe trete ich gerne an euch ab! :P Euer Gastartikel ist auf meinem Blog herzlich willkommen! Wer Interesse daran hat, einen Gastartikel zu veröffentlichen, darf mich gerne über das Kontaktformular oder per E-Mail kontaktieren oder seinen fertigen Artikel an kev.ruser.gastbeitrag@blogger.com schicken.

Liebe Grüße und einen schönen Juni! :D

P.S.: Meine Geschichte "Der Künstler" wird derzeit etwas überarbeitet und wird dann als kostenloses eBook erhältlich sein! :) 

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr auf das Finale :) und ebenfalls auf dein Buch! Bin gespannt wie sich dein Projekt entwickelt, ich habe schon oft angefangen einen Roman zu schreiben, aber habe es irgendwie nie durchgehalten.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ich bin schon ganz gespannt auf das Ende! Mir geht es wie Ivaine, ich komm nie über die ersten drei Kapitel hinaus, dann vergeht mir irgendwie die Lust..
    ich wünsche dir viel Erfolg beim mündlichen Abi, du schaffst das schon! :)

    Viele liebe Grüße Anki
    vom http://bilderlabor.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche dir viel Glück für deun Abi und bin auch schon sehr gespannt auf das Finale, es wird bestimmt toll
    Mach weiter so!

    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal viel Glück für das Abi
    Ich wollte auch schon einen Roman schreiben, leider auch nie ganz durch gezogen.
    Ich finde es toll, wenn man dran bleibt und wenn es Spaß macht ist das doch super
    Alles liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen