Amazon Prime Instant Video 2

© die Rechte am Content aller Bilder dieses Beitrags liegen bei amazon


Teste Prime Instant Video hier 30 Tage kostenlos und erlebe das erweiterte Angebot an Filmen und Serien.

Amazon Prime Instant Video, das bedeutet:


Für einen ganzen Monat könnt ihr den Service kostenlos testen. Eine umfangreiche Anleitung wie ihr den Service nutzen könnt, ohne dass er sich automatisch in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft verlängert, findet ihr hier auf meinem Blog. Lasst euch nicht davon abschrecken, dass man zunächst eine Zahlungsmethode angeben muss. Folgt ihr der Anleitung und "kündigt" die kostenlose Mitgliedschaft innerhalb von 30 Tagen, wird euer Zahlungsmittel nicht belastet.

6 Monate voller Arbeit!

Den Streaming-Service von Amazon gibt es mittlerweile seit einem halben Jahr. In Zwischenzeit hat Amazon das Angebot weiter ausgebaut und präsentiert nun eine Menge Neuheiten.


 
142 neue Filme und 72 neue Serien-Staffeln können in HD auf Prime Instant Video gestreamt werden. Ob "Grey's Anatomy", "Weeds", "How I met your Mother", "Fringe", "2 Broke Girls", "The Vampire Diaries", "24", aber auch "Shaun das Schaf" oder viele weitere Titel - Amazon Prime Instant Video bietet für junge und alte Menschen eine ganze Menge Unterhaltung.
Für einen gemütlichen Filmabend stehen "Total Recall", "Aushilfsgangster", "Ted", "Illuminati", "Hancock" und andere Titel zur Auswahl. Hier muss kein Genre zu kurz treten.
"Betas", "Alpha House", "Tumble Leaf", "Creative Galaxy", "Blackbox", "Crossbones", "Viking Season 1 + 2", "Homeland Season 1", "World War Z", "Despicable Me" und Dark Knight Rises" sind noch längst nicht alle Inhalte, die nun angeboten werden. Auch Serienklassiker wie "How I Met Your Mother (Season 1-8)", "Vampire Diaries (Season 1 - 4)", "Two and a Half Man (Season 1 - 10)", "Big Bang Theory (Season 1 - 6)", "New Girl (Season 1)", "Breaking Bad (Season 1 - 5)", "Californication (Season 1 - 6)" und "Dexter (Season 1 - 6)" können ganz einfach und EINEN MONAT KOSTENLOS unbegrenzt gestreamt werden.

Neue Features bei Prime Instant Video

In Kürze werden übrigens auch "Django Unchained", "Scandal Staffel 3", "Revenge Staffel 3", "Weeds Staffel 8" und "Die Tribute von Panem 1 + 2" angeboten. Das Beste ist aber: Mit deinem Android-Gerät schaust du alle Filme und Serien auch unterwegs! Mit der Amazon App kannst du auch auf deinem Smartphone streamen. In Kürze ist auch das Streamen via Fire TV und die Wahl der Abspiel-Sprache mit Multiple Track Audio möglich. Auf der Xbox One und der Xbox 360 wurde der Service weiter ausgebaut, sodass nun auch FSK18-Inhalte verfügbar sind. Auf dem Kindle und der WiiU ermöglichen X-Ray und 2nd-Screen während des Streamens den Zugriff auf zusätzliche Informationen aus IMDB.com.
 

Noch nicht überzeugt? Teste den Service nun einen Monat kostenlos.

Demnächst werde ich hier meine persönliche Meinung hinzufügen, nachdem ich den Service getestet habe.

Die Schattenseiten von Prime Instant Video - Meine Meinung:



Das Angebot für Android-Geräte beschränkt sich derzeit anscheinend auf Handys. Denn mit der Amazon App für Tablets lassen sich weder Filme noch Serien abspielen. Einfach die Amazon App DE auf dem Tablet installieren, über diese lassen sich Filme und Serien auch auf dem Tablet streamen.
Bevor es jedoch auf dem Handy oder dem Tablet losgeht, muss man sich zunächst noch die Instant Video App herunterladen. Hierfür ist es jedoch erforderlich, (zumindest vorübergehend) den Download aus unbekannten Quellen in den Sicherheitseinstellungen des Handys zuzulassen.
Einfach nach dem Download der App wieder deinstallieren! Hat man diesen Player heruntergeladen, lassen sich Filme und Serien jedoch ohne Buffering und ohne Stocken abspielen.
"Wann und wo man will" funktioniert leider auch nicht ohne weiteres. Denn offline ist der Service bislang nicht verfügbar und das Streamen zieht - wie man sich denken kann - ein großes Datenvolumen. Wie man den Rezensionen der Amazon DE App im Google Play Store entnehmen kann, gibt es noch weitere Mängel, die Amazon nachbessern könnte. Demnach fehlen zusätzlich die Chromecast-Unterstützung, die Einstellungsmöglichkeiten für die Videoqualität und die Unterstützung von Filmen und Serien mit FSK 18. Offensichtlich sind einige Serien nun auch aus der kostenlosen Nutzung ausgeschieden. User beschweren sich im Play Store, dass einige Serien urplötzlich kostenpflichtig waren, sodass sie eine Staffel zwar beginnen, aber nie zuende sehen konnten.


Den Rezensionen im Play Store kann man leider noch sehr viele Mängel entnehmen. Der Service benötigt zwei separate Apps, nutzt man zusätzlich Kindle-Dienste oder bezieht MP3-Dateien über Amazon, kommen weitere Apps hinzu, dies könnte man eventuell zusammenfassen. Wie es scheint ist der Service noch längst nicht auf allen Geräten verfügbar, Unterstützung für Tablets und Chromecast fehlen noch.
Amazon befindet sich auf einem guten Weg, seinen Service attraktiv zu machen, doch es gibt noch eine Menge Fehler, die behoben, und einige Features, die hinzugefügt werden müssen. 

 Probiere den Service einen Monat kostenlos und bilde dir deine eigene Meinung. 



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Kommentar:

  1. Ich habe Amazone Prime auch mal gestestet.

    Technisch hatte da der Dienst noch ein paar macken.
    aber was Amazone anstrebt, ist der führende Stream Anbieter zu werden.
    Denke sie werden das auch schaffen.
    Die Filme die dort angeboten werden finde ich gar nicht schlecht.
    (Wer Hororfilm/Komödien mag, dem empfehle ich mal "Trollhunter")

    Schöner Artikel!
    Beste Grüße

    AntwortenLöschen