Mmmh... Lecker! - GEFRO Balance



Habt ihr schon Hunger? Heute wird es lecker! Was man mit der neuen GEFRO Balance Serie leckeres kochen kann...


Einen Beitrag zum Thema "Essen" hat es bisher nicht auf meinem Block gegeben. Deshalb möchte ich einen ordentlichen Start hinlegen und euch mit einem leckeren Gericht überraschen. Natürlich gibt es auch das Rezept dazu! Gleichzeitig möchte ich euch die GEFRO Balance-Serie vorstellen.  Hier geht's direkt zu meinen Rezepten.

Vegan, glutenfrei, ballaststoffreich, laktosefrei - natürlich lecker


Das Unternehmen GEFRO achtet auf natürliche und vielfältige Produkte und bürgt für erstklassige Produkte. Regelmäßige Qualitätskontrollen sichern den unverwechselbaren Geschmack der Produkte. Das Besondere: Die Zutaten der Produkte werden von Menschen abgewogen und vermengt. Die Produkte basieren auf rein pflanzlichen Produkten, GEFRO Balance ist also absolut vegan und ohne Cholesterin. Außerdem garantiert das Unternehmen, dass jede Bestellung spätestens zwei Werktage nach Bestelleingang den Kunden erreicht. Trotz höchster Sicherheitsstandards, die das Unternehmen laut eigenen Angaben während der Produktion befolgt, ist der anschließende Geschmackstest unausweichlich.  Doch da Unternehmen bekanntlich viel erzählen können, habe auch ich die GEFRO Balance-Reihe einmal probiert und in folgenden Rezepten gleich zwei der sieben Produkte verwendet, die mir für den Produkttest zugeschickt wurden. 

Die Produkte der GEFRO Balance-Reihe sind vegan, glutenfrei, reich an Ballaststoffen und enthalten keine Laktose, was mittlerweile gar nicht mehr so unwichtig ist. Auf gewöhnlichen Haushaltszucker wird in den Produkten ebenfalls verzichtet, stattdessen wird auf Isomaltulose zurückgegriffen, welche aus Rübenzucker gewonnen wird, die aber - trotz des gleichen Aufbaus wie der Haushaltszucker - nur langsam vom Körper abgebaut wird und deshalb den Blutzuckerspiegel nicht schlagartig anhebt. Die natürlichen Inhaltsstoffe Glucomannan und Inulin (nicht zu verwechseln mit Insulin!) sorgen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl, letzteres regt zusätzlich die Darmflora an. GEFRO setzt mit seiner neuen Linie auf konsequent stoffwechseloptimierte Produkte.



Klare Gemüsebrühe QUERBEET

Egal ob pur als Gemüsebrühe oder zum Würzen von Speisen, die Klare Gemüsebrühe Querbeet schmeckt würzig, ohne dabei zu kräftig zu sein. Eine Tasse mit 250ml Suppe hat dabei nur 7,5 kcal, macht aber dank der natürlichen Stoffe Inulin und Glucomannan zumindest für eine Weile satt. (250ml Brühe kosten 0,42€ beim Kauf der 350g-Dose)

Salat-Dressing AMORE POMODORE

Mit 39% Gemüseanteil und mediterranen Kräutern verleiht das Salat-Dressing Amore Pomodore dem Salat eine italienische Note. Gleichzeitig verleiht das Dressing dem Salat wertvolle Omega-3-Fettsäuren und eine zusätzliche Dosis an Vitamin C und E. (Eine Portion kostet 0,36€ beim Kauf der 270g-Dose)

Salat-Dressing GARTENKRÄUTER

Die heimischen Kräuter gibt es in diesem Dressing ganz ohne zusätzliche Geschmacksverstärker. Ein besonderes Highlight ist die Samenmischung, die mit 30% in das Dressing eingeht. Sonnenblumkerne, Leinsamen und Pinienkerne sorgen neben weiteren für etwas mehr Biss im Salat. (Eine Portion kostet 0,33€ beim Kauf der 270g-Dose)

Helle Soße EDEL & GUT

Zu Fisch, hellem Fleisch und Gemüse eignet sich eine helle Soße optimal. Die Soße ist optimal gewürzt, schmeckt gut und enthält 32 kcal pro 100ml Soße. (250ml Soße kosten 0,59€ beim Kauf der 350g-Dose)

Tomatensoße & -suppe DOLCE VITA

Dolce Vita aus der GEFRO Balance-Reihe eignet sich nicht nur für eine leckere Tomatensoße für Pasta, sondern schmeckt auch als Suppe fantastisch. Mit 53% Gemüseanteil schmeckt sie sehr intensiv und weist außerdem eine leichte Schärfe auf. (Eine Portion Suppe kostet 0,59€, 250ml Soße kosten 0,94€ beim Kauf der 350g-Dose)

Dunkle Soße KRAFT & SAFT

Eine kräftige Bratensoße gelingt hiermit ganz sicher. Doch da alle Produkte der GEFRO Balance-Reihe vollkommen vegan sind, ist das Produkt auch als Soße zu Gemüse oder vegetarischen Gerichten optimal geeignet. Zudem weist sie einen Gemüseanteil von 29% auf und hat gerade einmal 30 kcal pro 100ml Soße. (250ml Soße kosten 0,59€ beim Kauf der 350g-Dose)

Suppen-Pause TASTE OF ASIA

Exotische Aromen und feines Gemüse machen diese Suppe aus. Erlesene Gewürze ergänzen den verführerisch-asiatischen Geschmack. (Eine Portion kostet 1,08€)

Suppen-Pause TOM SOJA

Um zurück auf die Tomaten zu kommen, präsentiert GEFRO unter diesem außergewöhnlichen Namen "eine der ganz persönlichen Lieblings Suppen-Pausen". Tomaten sind nur eines der Gemüse, die bei dieser Suppe zum Einsatz kommen und mit Gewürzen und Kräutern abgerundet werden. (Eine Portion kostet 1,08€)

Suppen-Pause GEMÜSE-LUST

Wir hören auf, wie wir begonnen haben: mit viel Gemüse. Die Gemüsesuppe vereint 51% Gemüse, darunter Weißkohl, Karotten und Lauch. (Eine Portion kostet 1,08€)

Die Möglichkeiten sind schier unendlich, deshalb seid bitte nachsichtig, dass ich euch nicht für jedes Produkt ein Rezept vorstellen kann. Auf der GEFRO-Website findet ihr jedoch leckere Rezeptideen und könnt außerdem euer persönliches Probierpaket für nur 5 Euro kaufen.

Die Vorspeise

Weißkohl, Möhren, Lauchzwiebeln, rote Paprika, verschiedene Blattsalate, GEFRO Salat-Dressing GARTENKRÄUTER, Öl, Wasser

Bunter, knackiger Salat

Eine Lauchzwiebel abspülen, Endstücke entfernen und Lauchzwiebel in kleine Stücke schneiden.

Eine Möhre schälen und ein Stück vom Weißkohl in möglichst kleine Stücke schneiden (Stifte bieten sich an).

Verschiedene Blattsalate (ganz nach Belieben) waschen und Blätter zerpflücken.

Es kann natürlich nach Belieben weiteres Gemüse (etwa Tomaten, Radieschen) verwendet werden.

Einen kleinen Teil der Paprika in kleine Würfel schneiden.

MEIN TIPP: Paprika zunächst mit einem scharfen Messer "köpfen", mit den Fingern vorsichtig in die Paprika greifen und das Mittelstück mit den Kernen entfernen. Sollten noch Kerne in der Paprika sein, diese mit Wasser ausspülen.

Ein Esslöffel GEFRO Salat-Dressing GARTENKRÄUTER mit zwei Esslöffeln Öl und vier Esslöffeln Wasser verrühren und über den Salat verteilen.


Das Hauptgericht

 Paprika, Lauchzwiebeln, Champignons, 400g Hähnchenbrustfilet, 200ml Sahne, 150ml GEFRO Gemüsebrühe QUERBEET, Tomatenmark, Reis

Hähnchengeschnetzeltes

Paprika, Lauchzwiebeln und Champignons waschen und schneiden, Hähnchenbrustfilet in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin goldbraun braten, nach Belieben würzen, parallel Wasser für Reis zum Kochen bringen.

Frühlingszwiebeln und Champignons hinzugeben und anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig werden, Paprika hinzugeben und kurz anbraten.

2-3 Esslöffel Tomatenmark hinzugeben, vermengen und nach einigen Augenblicken mit der Sahne ablöschen. 

Für 150ml GEFRO Gemüsebrühe einen halben Teelöffel Pulver im Wasser verrühren, Brühe in die Pfanne geben.

Einige Zeit köcheln lassen, gelegentlich umrühren und
gegebenenfalls mit verschiedenen Gewürzen abschmecken.

Funktioniert natürlich auch völlig vegan mit Soja-Sahne und ohne Fleisch!

Fazit


Die Produkte der GEFRO Balance-Linie sind gute Allrounder und lassen sich sinnvoll in die Küche einbringen. Sie sind schnell umsetzbar, schmecken gut und sind stoffwechseloptimiert, vollkommen natürlich, glutenfrei, vegan und - für mich das Wichtigste - laktosefrei. Leckere Mahlzeiten sind so schnell und völlig unkompliziert gemacht oder verfeinert. Mir hat das Essen jedenfalls sehr gut geschmeckt!

Kanntet ihr GEFRO bereits vorher? Wie findet ihr meine Rezeptidee und was würdet ihr mit den Produkten anstellen? Würdet ihr die Produkte selber kaufen?


Kommentare:

  1. Deine Rezepte sehen wirklich lecker aus, da bekommt man doch gleich mal richtig Appetit. Bin leider nicht so die Köchin, wenn ich es versuche endet es leider nicht so gut. :D

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein echt gelungener Post und tolle Rezepte dabei :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kannte GRFRO vorher noch nicht, muss aber auch zugeben das mich solche Art an Produkte meist gar nicht sonderlich ansprechen. Zum einen achte ich nicht drauf ob die Dinge Vegan sind, oder auf andere Dinge achten, zum anderen Benutze ich genrell solche Art nicht ind er Küche :
    Aber das wie du es beschreibst und auch die Rezepte scheinen mir wirklich gut zu sein!

    Liebe Grüße,
    Bambi
    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Marke noch gar nicht, aber ich finde es toll, dass sie alles auf rein pflanzlicher Basis herstellen und somit Vegetariern (wie mir) oder Veganern eine Ausweichmöglichkeit geben! Mit der Zeit kann es nämlich sehr anstrengend werden, solche Produkte zu finden.
    Bei Gelegenheit werde ich die Produkte auch selbst testen, mich sprechen sie auf alle Fälle an!

    Liebe Grüße, Franzi :)
    www.abinswunderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Finde ich toll, bei dir mal was ganz anderes zu sehen! Falls du früher schon mal Rezepte gezeigt hast, hab ich das leider übersehen, aber diesmal finde ich es ganz toll! Gefro kenne ich noch von vor langer Zeit, da hatte ich mir mal ein kostenloses Probierpaket schicken lassen, ich kann mich aber leider nicht mehr daran erinnern, wie ich es fand. Toll, dass das auch für dich laktosefrei ist!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen