Fragen aus dem Alltag

Täglich begegnen uns Phänomene und Rätsel, die wir in den wenigsten Fällen tatsächlich beantworten oder erklären können. Wir akzeptieren die Dinge, ohne sie zu hinterfragen. Doch das geht auch anders.

Warum sagt man, dass Adelige blaues Blut haben?

Im Gegensatz zu den Bauern und Arbeitern mussten die Adeligen damals nicht auf den Feldern arbeiten und wurden deshalb auch nicht von der Sonne gebräunt. Die Venen und Adern erkannte man durch die blasse Haut deutlich besser. Da diese bläulich aussehen, nahm man damals an, dass Adelige blaues Blut haben.

Was bedeutet eigentlich „ok“?

Um 1840 breitete sich in der US-amerikanischen Stadt Boston ein seltsamer Trend aus. Man verwendete zunehmen Abkürzungen, die jedoch absichtlich falsch abgekürzt wurden. „KG“ stand damals für „Know go“, was aber „No go“ (geht gar nicht) bedeutete. Wenn alles in Ordnung war benutzte man die Abkürzung „OK“ für „Oll Korrect“, was eigentlich „all correct“ heißen sollte. Im Frühjahr 1839 tauchte die Abkürzung erstmals gedruckt in der „Boston Morning Post“ auf.

Sterben Spinnen im Staubsauger?

Das grobe Einsaugen von Spinnen und anderen Insekten genügt nicht zwangsläufig, um sie zu töten. Wenn man sicher gehen möchte, sollte man anschließend die Bodendüse abnehmen und das Saugrohr ein paar Mal mit der Hand verschließen, um so einen Unterdruck zu erzeugen.

Bei Obst und Gemüse sitzen die meisten Vitamine unmittelbar unter der Schale.

Bei dem meisten Obst und Gemüse befinden sich tatsächlich mehr Vitamine und Nährstoffe in der Schale als im Fruchtfleisch. Das hängt vermutlich mit der Sonneneinstrahlung zusammen. Da das Fruchtfleisch nicht direkt mit Sonnenlicht in Berührung kommt, werden hier weniger Vitamine produziert als in der äußeren Schale, die ständig im Licht der Sonne badet. Bei Kartoffel ist das logischerweise genau andersherum. Sie wachsen unterirdisch, sodass die Schale kein Licht erhält. Auf natürliche Weise werden aber auch hier Vitamine und Nährstoffe gebildet, die dann im Fruchtfleisch zu finden sind.

Warum ist die Banane krumm?

Weil niemand in den Urwald zog und die Banane… so ein Quatsch! Bananen wachsen aus den Stauden heraus. Je schwerer eine solche Staude wird, desto weiter neigt sie sich nach unten, sodass die Früchte quasi zum Boden wachsen müssten. Die Früchte wachsen jedoch – wie es sich für Pflanzen nun einmal gehört – der Sonne entgegen, sodass sie sich krümmen müssen, um nach oben zu wachsen.

Können Ratten durch die Toilette kommen?

Wer Essensreste in der Toilette entsorgt, schafft die Grundlage für viele Probleme. Grobe Reste können nicht nur die Leitungen verstopfen, sie erschweren auch das Klären des Wassers im Klärwerk. Außerdem sind Nahrungsreste in der Kanalisation ein gefundenes Festmahl für Ratten, die sich dann unglaublich rasant vermehren können und sich auf die Suche nach ihrer Futterquelle machen. Dabei ist es ihnen möglich, die Leitungen bis in den 5. Stock eines Hauses hinaufzuklettern. Sie können also tatsächlich bis in die Toilette vordringen und für eine unangenehme Überraschung sorgen. In der Regel können Essensreste problemlos im Biomüll entsorgt werden. Einige Kommunen verbieten es jedoch, Fisch- und Fleischabfälle in die Biotonne zu geben, da sie nicht ohne weiteres kompostierbar sind. Wer Essensabfälle in den Restmüll wirft, ist also auf der sicheren Seite.

Warum wird der Himmel abends und morgens rot?

Das hängt mit der Brechung des Lichts zusammen. Das Sonnenlicht enthält zunächst alle Spektralfarben, also alle Farben von rot bis violett. Beim Eintritt in die Erdatmosphäre werden die Lichtstrahlen von den Luftmolekülen abgelenkt. Die Stärke dieser Brechung ist von der Wellenlänge des Lichts, also von seiner Farbe, abhängig. Tagsüber, während die Sonne über unsere Köpfe hinweg zieht, legt das Licht einen sehr kurzen Weg durch die Atmosphäre zurück, sodass die Brechung sehr gering ausfällt – die Sonne erscheint weiß. Nähert sich die Sonne dem Horizont, wird der Weg durch die Atmosphäre länger, das Licht wird stärker gebrochen. Dabei wird insbesondere blaues Licht abgelenkt, sodass die Sonne gelb bis rötlich erscheint und für das typische Morgen- oder Abendrot sorgt.

Warum verlieren Bäume im Herbst ihre Blätter?

Während Nadelbäume ihre Nadeln auch im Winter behalten, verfärben sich die Blätter bei Laubbäumen im Herbst zunächst, bevor sie abgeworfen werden. Nadelbäume sind sind sogenannte immergrüne Pflanzen und verlieren ihre Nadeln deswegen nicht. Für Laubbäume ist dieser Prozess jedoch überlebensnotwendig. Um die kalte und wasserarme Jahreszeit besser zu überstehen, schaltet der Baum auf Sparflamme. Die Blätter, die für den Stoffwechsel und die Abgabe von Wasser zuständig sind, werden außer Betrieb genommen. Der Farbstoff Chlorophyll, der im Frühjahr und im Sommer für die grüne Farbe der Blätter zuständig ist, wird vorübergehend nicht mehr benötigt und deshalb abgebaut. Andere Farbstoffe und Zuckerreste in den Blättern sind dann für die bunten Farben verantwortlich. Anschließend stellt der Baum die Energieversorgung der Blätter ein und wirft diese ab. Ein ungewollter Nebeneffekt: Die Auflagefläche für Schnee und Eis im Winter wird minimiert und der Baum muss weniger Last tragen.
In Wüstenregionen werfen die Bäume im Sommer ab. In den heißen und trockenen Monaten soll so verhindert werden, dass über die Blattspaltöffnungen das ohnehin knappe Wasser abgegeben wird.

Warum gibt es die „CAPS -Lock“-Taste auf der Computertastatur?

Die CAPS-Lock-Taste sorgt dafür, dass alle folgende Buchstaben groß geschrieben werden. In der heutigen Zeit ist sie jedoch beinahe nutzlos geworden. Nur in wenigen Sprachen wird diese Taste noch verwendet, um spezielle Sonderzeichen aufzurufen. Sie stammt aus der Zeit, in der es noch keine Computer gab. Das Schreiben mit der mechanischen Schreibmaschine war deutlich aufwändiger. Längere Passagen in Großbuchstaben zu tippen, war nur sehr schwer möglich. Die CAPS-Lock-Taste (engl. Capital Lock – Großbuchstaben feststellen) stellte die Mechanik der Schreibmaschine in der Stellung fest, sodass es einfacher war, Großbuchstaben zu tippen. Über die Abschaffung der CAPS-Lock-Taste wird jedoch schon fleißig debattiert und es gibt sogar schon Softwares, die die CAPS-Lock-Taste einfach außer Betrieb setzt.

Warum fliegen Fliegen immer wieder gegen die Fensterscheibe?

Fliegen und andere kleine Fluginsekten verfügen über ein ausgeprägtes Kurzzeitgedächtnis und vergessen deshalb schnell wieder, dass sie soeben gegen eine Scheibe geflogen sind. Außerdem sind ihre Augen vollkommen anders aufgebaut als die von anderen Lebewesen. Vermutlich nehmen sie die Glasscheibe gar nicht wahr und fliegen deshalb ständig dagegen.

Warum schmeckt nach dem Zähneputzen der Orangensaft so anders?

In der Zahnpasta sind verschiedene Stoffe enthalten, die mit den Geschmacksstoffen aus dem Orangensaft in eine Wechselwirkung treten. Die antibakteriellen und entzündungshemmenden Stoffe in der Zahnpasta beeinträchtigen die Funktion der Geschmacksrezeptoren, die in Partien auf der Zunge verteilt sind. Während vorne auf der Zunge die Geschmacksrezeptoren für den süßen Geschmack liegen, sind die für den bitteren Geschmack auf dem hinteren Teil der Zunge zu finden. Beim Zähneputzen kommen die vorderen Teile der Zunge besonders stark mit den Stoffen der Zahnpasta in Berührung, sodass die Geschmacksrezeptoren vorübergehend nicht mehr vollständig funktionieren. Orangensaft wird deswegen nach dem Zähneputzen besonders bitter wahrgenommen, da die Bitterstoffe (wie Limonin) auf dem hinteren Teil der Zunge weiterhin wahrgenommen werden, die Süßungsmittel oder die natürlichen Fruchtzucker jedoch nicht.

Kann man im Schlaf niesen?

Im Schlaf kann man nicht niesen. Wenn wir schlafen, wird der Körper in eine Art Energiesparmodus versetzt. Um uns im Schlaf davor zu schützen, uns selbst versehentlich zu verletzen, wird der Körper in eine Schlafstarre versetzt. Diese verhindert nicht nur, dass wir uns im Schlaf versehentlich auf die Nase hauen sondern auch, dass Reflexbewegungen wie das Niesen nicht mehr stattfinden. Diese Schlafstarre ist bei jedem Menschen individuell ausgeprägt. Luftröhre und Nasenhöhle sind jedoch durch winzig kleine Härchen besetzt, die die Aufgabe haben, die Lungen und die Atemwege von Schmutzpartikel frei zu halten. Werden diese stark gereizt, kann das Niesen oder Husten lebenswichtig sein, um nicht zu ersticken. Bei besonders starken Reizen, werden wir deshalb wach und husten oder niesen.

Warum ist es morgens oft kälter als am Tag und abends?

Da die Erde sich um ihre eigene Achse dreht, ist unser Teil der Erde nur etwa 12 Stunden lang der Sonne zugewandt. Nachts ist es dunkel, weil die andere Seite der Erde sich der Sonne zuwendet. Deshalb wird es nachts oftmals viel kälter. Erst wenn die Sonne morgens aufgeht, beginnt sich die Luft und der Boden langsam aufzuheizen, sodass es wärmer wird. Morgens und abends müssen die Sonnenstrahlen wie bereits erwähnt einen längeren Weg durch die Atmosphäre zurücklegen. Dabei geht auch viel Wärmestrahlung verloren, sodass es abends wieder abkühlt.

Warum ist es im Winter auch bei wolkenlosem Himmel kalt?

Ist der Himmel von Wolken bedeckt, wird ein großer Teil der Wärmestrahlung der Sonne bereits abgelenkt, ehe er auf den Erdboden trifft, sodass es in der Regel kälter ist. Auch auf dem Erdboden wird die Wärmestrahlung abgelenkt. Befinden sich keine Wolken am Himmel, kann die Wärme ungehindert zurück ins All gelangen. Im Winter ist die Nordhalbkugel weiter von der Sonne entfernt als im Sommer. Der Weg der Sonnenstrahlen ist also deutlich länger, sodass mehr Wärmestrahlen durch Staub oder Luftmoleküle abgelenkt werden können, ehe sie auf die Erde treffen. Unterschiedliche Oberflächen absorbieren die Wärme außerdem unterschiedlich gut. Je weniger sie jedoch absorbieren, desto mehr Wärme reflektieren sie. Der Wert, wie viel Wärme reflektiert wird, nennt man Albedo. Das Meer hat beispielsweise einen relativ hohen Albedo, sodass es lange dauert, bis das Wasser tatsächlich warm wird. Deswegen ist das Meer abends am wärmsten. Urbane Räume haben aufgrund ihrer recht dunklen Straßen einen geringeren Albedo. Hier wird es deutlich schneller warm. Schnee hat einen Albedo von bis zu 90%. Der größte Teil der Wärmestrahlung wird also sofort reflektiert und gelangt durch den wolkenlosen Himmel ungehindert zurück ins All. 

Macht sauer wirklich lustig?

Saure Lebensmittel setzen den Botenstoff Serotonin frei, was für ein Glücksgefühl sorgt. Außerdem enthalten viele saure Lebensmittel eine Menge Vitamine und regen die Verdauung an – sie sind also gesund. Wer in eine saure Zitrone beißt, verzieht sein Gesicht, was lustig aussieht. Tatsächlich kommt die Redewendung aber von „sauer macht gelüstig“, was bedeutet, dass saure Speisen Appetit auf mehr machen. Der Spruch ist also schlichtweg eine falsche Übertragung einer Redensart.

Warum werden Eier beim Kochen hart, Kartoffel aber weich?

Kartoffel bestehen aus Stärke. Kohlenhydrate wie Stärke können das Wasser in ihre Molekülketten aufnehmen und quellen dann auf – sie werden weich. Eier hingegen bestehen aus Proteinen. Eiweiße reagieren unter Wärmezufuhr, sodass die einzelnen Molekülketten sich quasi verknoten – das Ei wird fest. Im Eidotter befindet sich zudem noch fett, dass diesen Prozess verzögert. Deswegen ist dieser bei Spiegeleiern beispielsweise noch weich.

Warum bleibt der Sekundenkleber nicht in der Tube kleben?

Damit der Kleber klebt, muss er zunächst einmal aushärten. Das funktioniert jedoch nur, wenn entweder sein Lösungsmittel verdampft, oder er mit einem anderen Stoff reagieren kann. Dies können beispielsweise Sauerstoff oder Wasserdampf sein, die in unserer Luft enthalten sind. Wer den Kleber also unbedingt in der Tube kleben haben möchte, der lässt sie am besten einfach offen liegen. Verwenden kann man den Kleber dann aber in der Regel nicht mehr.

Warum klebt der Duschvorhang immer am Körper?

Kennt ihr das, wenn ihr in der Dusche seid und sich der Duschvorhang immer weiter nähert, bis er an eurer Haut klebt? Der heiße Wasserstrahl der Dusche wärmt die Luft auf, sodass in eurer Duschkabine ein Unterdruck entsteht, weil die warme Luft nach oben steigt. Beim Versuch, diesen wieder auszugleichen, nimmt die herbeiströmende Luft den Duschvorhang mit, der euch dann entgegen kommt. Je heißer man duscht, desto stärker wird dieser Effekt, weil die Luft sich zunehmend aufwärmt und somit nach oben steigt. Ähnlich wie ein Kleber hält das Wasser den Duschvorhang dann an eurer Haut.

Warum sind die Buchstaben auf der Tastatur nicht geordnet?

Als 1868 die erste Schreibmaschine patentiert wurde, waren die Buchstaben tatsächlich alphabetisch geordnet. Doch drückte man benachbarte Tasten schnell hintereinander, verhakten sich die Hebel der Schreibmaschine. In einer neu erarbeiteten Version verteilte der Erfinder Christopher Scholes die häufigsten Buchstaben der englischen Sprache möglichst weit voneinander. Da in der deutschen Sprache das „Z“ häufiger verwendet wird als das „Y“ tauschten die beiden Buchstaben ihre Plätze, damit man beim Zehn-Finger-Tippen das „Z“ mit dem kräftigeren Zeigefinger statt mit dem kleinen Finger drücken konnte. Auch interessant: Mit der englischen Tastatur kann man das englische Wort für Schreibmaschine (typewriter) komplett mit den Buchstaben der obersten Zeile schreiben.  

Gibt es Fragen, die ihr euch schon immer gestellt habt?

7 Gedanken zu „Fragen aus dem Alltag

  1. Hui, da waren auch noch ein paar Sachen dabei, die ich nicht kannte 😉
    Ziemlich coole Sache 😉 Und ganz schön viel Arbeit das alles zusammen zu suchen 😉

    Viele Grüße,
    Fiona

  2. Hallo Kevin,

    danke für diesen Blog. Ich finde diesen gar nicht so unütz, es handelt sich nämlich dabei um Allgemeinwissen. Und das darf man ruhig ab und zu mal wieder auffrischen.

    So gibt es auch einige Begriffe / und Phrasen in unserer Sprache deren Bedeutung im Mittelalter zu finden sind:
    Warum kommen manche nicht auf einen "grünen Zweig"?
    Warum wird im Grundbuch nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages ein Vermerk eingetragen der "Auflassung" heißt?
    Warum liegt dort der Hund begraben?
    usw.

    Vielleicht ein Anreiz für ein Blog über Sprichworte oder Wortbedeutungen? Gerne bin ich dabei auch behilflich.

    Bis bald mal wieder!
    Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.