Nicht nur Frauen tragen Taschen

Frauen und ihre Handtaschen sind unzertrennlich – aber auch Männer tragen Taschen!

Ende Juli erschien auf meinem Blog ein Gastbeitrag mit dem Titel „Dürfen Männer Handtaschen tragen?„. Joana befasste sich mit dieser Frage und erntete unter dem Beitrag ordentlich Kritik. Joana ließ in ihrem Artikel erkennen, dass Handtaschen in erster Linie für Frauen vorbehalten seien.

»Es ist diese feminine Ausstrahlung und Schönheit, gepaart mit einer Prise Humor, die ich an einer Handtasche liebe.«  Lulu Guinness

Die Designerin Lulu Guinness scheint ebenfalls hinter dieser These zu stehen, schreibt sie ihr doch eine „feminine Ausstrahlung“ zu. Dies jedoch automatisch als Zuordnung der Tasche zu Frauen zu verstehen, empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß.

© Rains 2017

»Was den guten Geschmack angeht, so ist das Accessoire stets ein Balanceakt. Eine Handtasche kann einem Outfit entweder den letzten Schliff verleihen – oder es kaputtmachen.«  Valentino Garavani

Der italienische Modeschöpfer Valentino beschreibt die Tasche als Accessoire, die meiner Meinung nach auch ein praktischen Nutzen erfüllt.

Modernes, urbanes Design und funktionell

Ob als modisches Accessoire, zum Transport der Sportsachen, beim Wandern, Verreisen oder Picknicken – Taschen sind vielseitig und können sehr wohl auch von Männern getragen werden. Das dachten sich auch Daniel Brix Hesselager und Philip Lotko, zwei kreative Dänen, die 2012 das Modelabel Rains gründeten. So verbanden die Dänen moderne, urbane und funktionelle Aspekte und schufen Mode und Accessoires, die dem nordischen Wetter gerecht werden und schlechte Laune bei Regenwetter der Vergangenheit angehören ließen.

© Rains 2017

Modernität

Die Taschen von Rains haben einen authentischen Look, sehen elegant aus und lassen dabei sowohl Aspekte der Stadt als auch von der Natur einfließen.

Urbanität

Die Taschen werden allen Anforderungen der Stadt gerecht. Die meisten von ihnen besitzen ein gepolstertes Laptopfach, ein separates Smartphonefach und weitere, diverse Fächer für den Arbeitsalltag.

Funktionalität

Sowohl die Kleidung als auch die Taschen von Rains sind dem nordischen Wetter entsprechend aus wasserfesten Materialien gefertigt.

Wie finde ich Rains?

© Rains 2017

Um das zu testen, habe ich mir eine neue Reisetasche ausgesucht. Die Travel Duffel Bag hat genug Platz für Klamotten für einen kurzen Urlaub – ein verlängertes Wochenende ist also auf jeden Fall drin. Auch drin war ein abnehmbarer Schultergurt, sodass die Tasche sowohl in der Hand als auch über der Schulter getragen werden kann, ein weiteres, mit Reißverschluss versehenes Fach und noch ein separates Fach, in dem etwa ein Notebook untergebracht werden kann. Die Tasche ist echt groß, sodass genug Platz für allerlei Sachen ist. Die Tasche ist sehr hochwertig, die Haken für den Schultergurt etwa sind aus Metall.

Von außen wirkt die Tasche modern, wie die Marke es verspricht ist sie wasserdicht. Mir gefällt die mit Logo bedruckte Lasche an der Seite besonders gut. Ich finde, dass diese Tasche hält, was die Marke verspricht.
Rains bietet jedoch auch Messenger Bags, Rucksäcke, Tabletthüllen und sogar Schlüsselanhänger, die allesamt modern aussehen, von denen einige mir jedoch weniger gefallen.

Ihr seht, es gibt also eine Menge Taschen, die durchaus auch von Männern getragen werden und das ist auch gut so. Egal, ob als modisches Accessoire oder zweckgebunden, ich bin der Ansicht, dass Taschen nicht für Frauen vorbehalten sind. Mit diesem Taschenguide könnt ihr die passende Tasche für Euch finden. Und wenn ihr eine gefunden habt, erhaltet ihr mit dem Rabattcode daydreamer15 15% Rabatt auf eure Bestellung!


Dieser Beitrag beinhaltet eine Anzeige von Rains.

1 Gedanke zu „Nicht nur Frauen tragen Taschen

  1. „Dieser Beitrag beinhaltet eine Anzeige von Rains.“ Bis auf die Einleitung und den Schlusssatz ist alles eine „Anzeige von Rains“, oder? Schade, dass der Artikel zu handtaschentragenden Männern eine Werbeanzeige geworden ist. Aber immerhin hast du das Thema nochmal aufgegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.