Können Nahrungsergänzungsmittel die Konzentration verbessern?

Können Nahrungsergänzungsmittel die Konzentration verbessern? Sharp mind von ahead® – Leistungsstarke Kapseln?

Studenten kennen das: Die Prüfungsphase bringt Lernstress und Leistungsdruck mit sich und erfordert jede Menge Konzentration. Meine Tipps für bessere Konzentration kommen dann genau richtig.

Es gibt jedoch auch Nahrungsergänzungsmittel, die versprechen, Konzentration und Leistung zu steigern. Leere Versprechen oder funktioniert das wirklich? Ich habe Sharp mind von ahead® einmal unter die Lupe genommen. Was können die Kapseln wirklich?

ahead®? Was soll das sein?

Johannes und Philip stehen hinter dem Namen ahead®, einem Unternehmen das im wunderschönen Hamburg sitzt. Sie verstehen den Köper als „komplexeste Maschine der Welt“ und haben sich als Ziel gesetzt, den Körper ideal mit Nährstoffen zu versorgen, damit alles problemlos funktioniert. Bei ahead® gibt es deshalb Nahrungsergänzungsmittel, die in Deutschland hergestellt werden und auf künstliche Konservierungs- und Farbstoffe, Binde- und Trennmittel und Aroma- und Füllstoffe verzichten.

Neben den Sharp Mind-Kapseln, bietet das Unternehmen auch noch weitere Nahrungsergänzungsmittel an, die zu einem erholsamen Schlaf oder dem Abbau von Stress beitragen sollen.

Sharp Mind – Leistungsstarke Kapseln?

[tds_warning]Sharp Mind sind Nahrungsergänzungsmittel und dienen deshalb nur zur Ergänzung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung![/tds_warning]

Weil Sharp Mind verspricht, die Konzentrationsfähigkeit zu steigern, lohnt sich ein Blick auf die Zutatenliste: Koffein oder Dextrose (Traubenzucker), die häufig zur Leistungssteigerung eingesetzt werden, findet man hier nicht.

© ahead®

Enthalten sind 90 Kapseln – drei für jeden Tag. Diese enthalten sowohl verschiedene Vitamine (C, B3, B5, B6, B12 und E), als auch andere Inhaltsstoffe, die im Gehirn nachgewiesen Prozesse auslösen, die uns beim Denken und Konzentrieren helfen.

Inhaltsstoffe wie Alpha GPC, das die kognitiven Prozesse im Gehirn anregt, L-Theanin, das konzentrationssteigernd wirkt, und Carnitin, das zur Produktion von Neurotransmittern beiträgt, sind auch Schwarzer Pfeffer-Extrakt und Huperzin, sowie Brahmi-Extrakt enthalten. Eine detaillierte Schilderung der drei größten Inhaltsstoffe findet ihr hier auf meinem Blog.

Die Wirksamkeit der einzelnen Inhaltsstoffe wurde in 19 verschiedenen Studien des National Institutes of Health nachgewiesen. Dennoch fällt auf, dass einige Wirkstoffe überdosiert sind. So ist das Vitamin B12 mit mehr als der dreifachen empfohlenen Tagesmenge in je drei Kapseln enthalten.

[tds_info]Da Vitamin B12 wasserlöslich ist, werden Dosierungen, die über der empfohlenen Tagesmenge liegen, über die Nieren ausgeschieden.[/tds_info]

Der Test: 30 Tage Sharp Mind

© ahead®

Ich habe die Kapseln von ahead® 30 Tage lang getestet, um herauszufinden, ob die Kapseln wirklich das halten, was sie versprechen. Während einige Wirkstoffe ihre Wirkung sofort entfalten sollen, benötigt beispielsweise der Brahmi-Effekt ein wenig Vorlaufzeit, ehe er seine Wirkung entfaltet.

Täglich habe ich morgens drei Kapseln zu mir genommen und dann für die Klausuren gelernt. Die Kapseln sind geschmacksneutral und lassen sich wunderbar mit ein paar Schlücken Wasser nehmen.

Bereits nach den ersten Tagen hatte ich zumindest das Gefühl, mir den Lerninhalt besser und schneller merken zu können. Obwohl ich konzentrierter lernte, merkte ich jedoch auch, dass ich meine Konzentration nicht wirklich besser als sonst auf eine Sache fokussieren konnte und hin und wieder abgelenkt war.

Einer direkten Kontrolle konnte man sich nicht unterziehen und ohne Messinstrumente ist das Nachweisen eines positiven Effekts rein subjektive Einschätzung (Stichwort: Placebo-Effekt).

Fazit: Subjektiv hält Sharp Mind zumindest, was es verspricht: Das Lernen fiel mir gefühlt einfacher. Der stolze Preis von 34,90€, der wohl vorallem durch den Verzicht von künstlichen Zusätzen und der Produktion in Deutschland zustande kommt, ist für mich persönlich jedoch zu teuer für ein Produkt, dessen Wirksamkeit eine rein subjektive Einschätzung bleibt.


Dieser Beitrag ist ein Produkttest von Sharp Mind der Firma ahead®. Der Beitrag wurde nicht von der Firma gekauft und enthält deshalb meine subjektive Einschätzung des Produkts und seiner Wirkung.

Auch interessant und auf meinem Blog zu finden:

Die 15 häufigsten Zusatzstoffe in Lebensmitteln

Sind Vitamine wirklich gesund?

Was bringen eigentlich Nahrungsergänzungsmittel?

Wie gesund ist Schokolade?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.