Lesen

3 Gründe, warum ich auch 2019 beim Deutschen Lesepreis dabei bin

3 Gründe,
warum ich auch 2019 beim Deutschen Lesepreis dabei bin

Lesen gilt als Schlüsselqualifikation für die Teilnahme an unserer Gesellschaft, doch 12,1% der Deutschen zwischen 18 und 64 können nicht richtig lesen. Das Lesen zu lernen, ist nicht nur wesentliche Aufgabe der Schule, sondern wird auch außerhalb dieser gefördert. Privatpersonen, Kommunen, Kindertagesstätten und Schulen, die sich herausragend für die Leseförderung einsetzen, können seit 2013 mit dem Deutschen Lesepreis ausgezeichnet werden. (Zum Live-Ticker)

#01

Lesen als Schlüsselqualifikation!

Die Fähigkeit, Lesen zu können, ist elementar für die Teilhabe an unserer Gesellschaft, denn geschriebene Sprache begegnet uns heutzutage überall. Dennoch gibt es Menschen, denen es schwerfällt, zusammenhängende Texte zu lesen. Projekte zur Leseförderung sollten deshalb unbedingt gefördert werden und die nötige Aufmerksamkeit erhalten.

kevvoegelchen3 (1)

»Lesen ist ein großes Wunder.«

Marie von Ebner-Eschenbach

-

Schriftstellerin und Erzählerin

Herausragendes individuelles Engagement

Einzelpersonen, die „Bock auf Lesen machen“ – wie Moderator Steffen Hallaschka die Kategorie im letzten Jahr zusammenfasste – können für den Preis Herausragendes individuelles Engagement nominiert werden. Wer sich aktiv und in außergewöhnlicher Weise für die Leseförderung einsetzt, kann den von der PvC-Stiftung geförderten Preis von bis zu 2.000 Euro gewinnen.

Herausragendes kommunales Engagement

Die Fachgemeinschaft buch.netz innerhalb des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel e. V. fördert den Preis für kommunales Engagement, der mit einem Preisgeld von bis zu 2.000 Euro dotiert ist. Hier werden beispielsweise Vereine, Bibliotheken und Unternehmen ausgezeichnet, die sich für die Leseförderung vor Ort starkmachen.

Projekte als Inspiration!

Als Deutschlehrer wird es wesentlicher Teil meiner Aufgabe, die Lesekompetenz meiner Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die Projekte, die beim Lesepreis vorgestellt werden, bieten Inspiration und regen zum Nachdenken an.

#02

kevvoegelchen3 (1)

»Lies, um zu leben.«

Gustave Flaubert

-

Französischer Schriftsteller

Herausragende Sprach- und Leseförderung an KiTas

Die meisten Kinder sammeln in KiTas ihre ersten Leseerfahrungen. KiTas, die in besonderer Art und Weise durch die Vermittlung von Freude an Geschichten und dem Interesse am Lesenlernenwollen auffallen, haben die Chance auf Preis der Fröbel e.V., der ebenfalls bis zu 2.000 Euro Preisgeld zur Unterstützung verspricht.

Herausragende Leseförderung an Schulen

„Lesen“ ist einer der vier Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts. Doch Schulen setzen sich längst nicht nur im Unterricht für die Leseförderung ein. Schulen, die Leseprojekte anbieten und damit die Lesekompetenz fördern, haben die Möglichkeit, den Lesepreis der Arnulf Betzold GmbH zu gewinnen.

#03

Tolle Austauschmöglichkeiten!

Nach der Preisverleihung trifft man sich beim Flying Buffet wieder. Hier gelangt man in den Austausch mit den Preisträgern und anderen Besuchern, sodass interessante und vertiefende Gespräche zustandekommen.

kevvoegelchen3 (1)

»Lesen heißt durch fremde Hand träumen.«

Fernando Pessoa

-

Dichter

Herausragende Leseförderung mit digitalen Medien

Zum Lesen braucht man längst kein Buch mehr. Auch digitale Medien verändern inzwischen unsere Leseerfahrung. Die MELO Group GmbH und die Stiftung Kinder fördern – Zukunft stiften fördern deshalb mit bis zu 2.000 Euro Projekte, die sich in dieser Kategorie beweisen konnten.

Sonderpreis für prominentes Engagement

Die Lesekompetenz dient auch als Grundlage für den Bildungserfolg. Studien und Berichte weisen jedoch massive Defizite für die Lesekompetenz auf. Prominente und Personen des öffentlichen Lebens, die Kindern und Jugendlichen häufig als Idol dienen oder sich hohen Popularität erfreuen, leisten deshalb einen großen Beitrag zur Leseförderung, wenn sie sich mit ihrem Engagement für diese einsetzen. Auch in diesem Jahr zeichnet die Commerzbank-Stiftung eine Person des öffentlichen Lebens aus und unterstützt ihr Projekt mit 2.500 Euro.

Der Lesepreis - Live

17:47 Uhr – Langsam füllt sich das Humboldt-Carré. Presse, Sponsoren, Veranstalter und Moderatoren laufen eifrig von A nach B. Jeden Moment dürfte Staatsministerin Monika Grüters als Schirmherrin der Veranstaltung erscheinen.
Blogs und Kooperationen

Warum Lesen so wichtig ist

„Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“ – Astrid Lindgren

Blogs und Kooperationen

Daydreamer-Kev beim Deutschen Lesepreis 2018

Am 21. November 2018 erhielten im Berliner Humboldt Carré 16 Projekte zur Leseförderung den Deutschen Lesepreis. Er wird verliehen an Schulen, KiTas, Institutionen und Einzelpersonen, die sich durch ein besonderes Engagement in der Leseförderung auszeichnen.

Weitere

Präsident Trump und das Amtsenthebungsverfahren

Donald Trump gerät aufgrund der Ukraine-Affäre in Bedrängnis. Die Demokraten haben ein Amtsenthebungsverfahren in die Wege geleitet. Bedeutet das das Ende seiner Präsidentschaft? Und was passiert, wenn Trump abgesetzt wird?

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *